Haben Sie wirklich genug Besucher auf Ihrer Seite?

Wenn man eine neue Webseite oder ein Blog startet macht man sich erstmal keine Gedanken um die Besucher oder den Traffic. Das Projekt und die Inhalte die man vermitteln möchte, stehen im Vordergrund. Die meisten Seiten die ich beobachte oder Blogger die ich coache, stellen nach ca. drei Monaten fest, daß der Traffic (die Absolute Zahl an Besucher pro Tag) stagniert oder unter 100 pro Tag liegt.

Einen der einfachsten Tipps die ich geben kann um mehr Besucher zu bekommen ist Links aufzubauen. Gute Links zu bekommen bedeutet auch viel Arbeit deshalb kann man am Anfang auf einfache und kostenlose Mittel, für mehr links, zurückgreifen:

Eine ausführliche Liste weiterer Blog-Verzeichnisse findet man bei Blogs-optimieren.de

Wie erfahre ich wieviele Besucher ich auf meinem Blog habe?

Evtl. stellt der Internet-provider schon ein Web-Analytics Werkzeug zu verfügung. Sonst empfehle ich das kostenlose Web-Tracking Tool Google Analytics. Dort muss man sich einfach mit seiner Seite anmelden, und erhält ein kleines Stück HTML-Code welche man im unterem Teil seiner HTML-Seite einbinden muss. 24 Stunden später werden dann die Anzahl der Besucher angezeigt und auch woher diese kommen.

Axel Metayer berichtet seit 10 Jahren über Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung. Er hat über ein jahrzehnt Erfahrung im Aufbau erfolgreicher Webseiten und ist für die Gründung des Autoportals KfzNet bekannt. Er arbeitet als Berater für Onlinemarketing Themen und Vortragsredner in Hamburg.

2 thoughts on “Haben Sie wirklich genug Besucher auf Ihrer Seite?”

  1. Dies ist wirklich die effektivste Art mehr Besucher auf seine Seite zu bekommen. Es ist zwar mühsam Links zu bekommen, aber wenn man am Ball bleibt, lohnt es sich wirklich auf diesem Weg den Traffic zu erhöhen.

  2. Eine weitere Möglichkeit Besucher auf seinen Blog / Seite zu locken ist es sinnvolle Kommentare in anderen Blogs zu hinterlassen. Den Couter freut es und der Betreiber freut sich über neue Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.