Usability | Nutzerfreundliches Web-Design

Markus Beier und Vittoria von Gizycki (Herausgeber)
Springer x.media.press, Heidelberg, 2002
Gebunden, 280 Seiten

– Endlich ein deutschsprachiges Werk das den Themen User Experience und Nutzbarkeit von Websites gerecht wird. Die Anthologie von insgesamt 20 Autoren, die aus namhaften Agenturen der Berliner, Münchner und Hamburger Usability-Szene kommen, hat ein besonderes Format, welches durch die eher strenge Springer-typische Präsentation noch gewinnt: inhaltlich und formal sehr überzeugend!

Die Auswahl der Themen reicht von semantischen Netzwerken, über wahrnehmungspsychologischen Erkenntnissen bis hin zur strategischen Bedeutung von Domain-Namen. Die Notwendigkeit von Usability-Tests, die Wichtigkeit der Dialoge zwischen Betreiber, Entwickler und User bzw. Forscher nehmen eine zentrale Rolle ein. Best-Practice-Studien und Fallbeispiele von Shopping Sites und Mobile Portalen runden das Programm ab.

Auf 280 Seiten wird reichlich Vielfalt und Substanz geboten und das oft weit ab vom Lager der Durchschnitts-Ergonomen. Arm an Grafik, bewegt sich der Stoff sprachlich auf einem sehr hohen Niveau, das nur manchmal durch – gezwungen locker wirkende – Normalsprache abgelöst wird. Wenn man sich jedoch auf diese intellektuelle Rundreise einlässt, entwickelt sich das Lesevergnügen wie von selbst.

Man lernt dabei dann etwas über den Unterschied zwischen Utility und Usability, Pluralistic Walkthroughs, Consistency Inspections, Codiscovery und Contextual Inquiries und findet so schöne Begriffe wie „randomisiert“ und „Multivariante Regressionsanalysen“. Ein Highlight sind auch die Usability-Definitionen und die integrative Betrachtung von Content, Design und Struktur.

Schade nur, dass das Manuskript so lange gelegen hat: viele der Beispiele und Texte scheinen einer Zeit zu entstammen, in der „Web Design“ noch kein Schimpfwort war und die Aktien des Neuen Marktes auf akzeptablem Niveau standen. Trotzdem, wenn Ihnen Nutzerfreundlichkeit von Berufs wegen – oder grundsätzlich – wichtig ist, lesen Sie dieses Buch. Sie werden es nicht bereuen!

Joerg Kilian, August 2002 Usability | Nutzerfreundliches Web-Design bei Amazon bestellen.

Axel Metayer berichtet seit 10 Jahren über Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung. Er hat über ein jahrzehnt Erfahrung im Aufbau erfolgreicher Webseiten und ist für die Gründung des Autoportals KfzNet bekannt. Er arbeitet als Berater für Onlinemarketing Themen und Vortragsredner in Hamburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.